• image
  • image
  • image

++++ Das nächste Heimspiel wird am 19.01. um 19:30 Uhr in Imst ausgetragen ++++

News

Auswärtspleite in Kufstein

Die ZSC verloren nach anfänglich starker Leistung doch zu hoch.

Nach dem EHC Weerberg erwartete unere Mannschaft der nächste Brocken. Der HC Kufstein ist bisher noch ungeschlagen und ging auch als Favorit in diese Partie. Unsere Scorpions rechneten sich dennoch Chancen aus, aber die Vorzeichen standen spätestens Sonntagvormittag schlecht. Nachdem unser Goalie Christoph Wilhelm während dem Spiel gegen Götzens verletzt vom Eis musste, erkrankte Flo Weratschnig kurzfristig vor dem Spiel gegen Kufstein. Für sie sprang unser Stürmer Max Fischnaller ein, der schon Tormannerfahrung hatte.

 

Das Spiel begann wie erwartet: Es gab einen schnellen Schlagabtausch, doch die Gastgeber hatten leicht die Nase vorne. Unsere Mannschaft zeigte viel Einsatz und spieltaktisch sehr diszipliniert. Wie schon in den letzten Spielen ließ die Chancenauswertung zu wünschen übrig. Der HC Kufstein machte das besser und kam im ersten Drittel mit 2:0 in Führung. Ähnlich verlief das Mitteldrittel: Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Unsere SPG ließ wenig Chancen zu und unser Aushilfetormann Max zeigte, dass er seine Goalieskills keineswegs verlernte. Es sollte endlich ein Treffer für unsere SPG her, doch es scheiterte an der Effizienz vor dem Tor. Die Gastgeber hingegen konnten im zweiten Drittel auf 3:0 erhöhen. Die Hoffnung lebte für unsere Mannschaft, wenn man gleich zu Beginn des Schlussabschnittes ein Tor erzielen würde. Es passierte aber genau das Gegenteil. Die Festungsstädter erzielten das 4. Tor und unsere Mannschaft brach in sich zusammen. Es funktionierte nichts mehr und die Gastgeber nutzten dies gekonnt aus. Ihnen gelangen weitere 5 Treffer, das zu der 8:0 Klatsche führte.

 

Die ersten beiden Drittel zeigten uns, dass wir durchaus mit dem Tabellenführer spielerisch mithalten können. Ein großes Manko ist derzeit die Chancenauswertung und die Kreativität im Angriffsdrittel. Ab dem 4. Tor der Kufsteiner stand unsere Mannschaft neben den Schuhen, was zu der hohen Niederlage führte. Nun heißt es abhaken – weiter geht’s!

 

Am kommenden Samstag, den 23.12. bestreitet unsere Mannschaft das nächste Heimspiel in Ehrwald. Der Gegner ist die Spielgemeinschaft Zirl/Seefeld.

Anpfiff: 19:30 Uhr

 

Auf euer Kommen freuen sich die Scorpions!

NÄCHSTES SPIEL

Facebook

Premium Sponsoren

Besucherzähler

Heute5
Gestern36
Monat874
Gesamt301664