• image
  • image
  • image
  • image
  • image

News Kampfmannschaft

Der ECE kämpft sich ins Finale

Mit einem 4:2 Heimsieg im dritten Halbfinalspiel sicherte der ECE den Finaleinzug

Denken wir vor den Saisonbeginn zurück, so glaubten viele nicht einmal, dass diese neu zusammengewürfelte und junge Mannschaft des EC Ehrwald, die Playoffs erreichen wird. Unser Trainer Tino Ostler fand aber das richtige Konzept und es startete eine unglaubliche Siegesserie. Diese endete im neuen Jahr und einige Formschwierigkeiten machten sich beim ECE bemerkbar. Unsere Mannschaft aber kämpfte sich zurück und belegte nach dem Grunddurchgang den 1. Platz. Es folgte eine Halbfinalserie gegen den EHC Weerberg, die wohl kaum an Spannung zu überbieten war. Die Entscheidung, wer gegen Mils im Finale antritt, fiel im 3. Spiel. Leider nahm der strömende Regen erheblichen Einfluss auf das Spiel, aber mit diesen Bedingungen mussten beide Mannschaften kämpfen. Der ECE wirkte zu Beginn etwas nervös und die Weerberger dominierten das Spiel. In der 4. Spielminute gelang den Gästen in Unterzahl der Führungstreffer. Von da an kam aber der ECE besser ins Spiel und unser Youngstar Martin Wilhelm erzielte in der 9. Minute den Ausgleich. Mit einer starken Defensivleistung hielt man den Kasten im weiteren Spielverlauf sauber. In besonderer Erinnerung wird dieses Spiel wohl für unsere Nummer 69, Laurenz Schennach, bleiben. Mit einem Hattrick in den ersten beiden Dritteln schoss er den ECE ins Finale. Der Anschlusstreffer des EHC Weerberg zum 4:2 kam zu spät und somit konnte der ECE einen unumstrittenen Heimsieg feiern.

 

Wir möchten uns beim EHC Weerberg für diese atemberaubende Halbfinalserie bedanken und wir freuen uns auf weitere spannende Spiele in der nächsten Saison.

Nun ist es soweit: DER ECE STEHT IM FINALE!!! Dazu beigetragen haben auch maßgeblich unsere treuen Fans. Nicht einmal strömender Regen hält euch davon ab unsere Mannschaft anzufeuern. Es ist ein Wahnsinn vor so einem lautstarken und seit neuestem musikalischen Publikum zu spielen! Wir bedanken uns recht herzlich für diese tolle Unterstützung  und hoffen euch alle morgen, um 20:00 Uhr im Gaisbachstadion wiederzusehen, wenn das erste Finalspiel gegen den EHC Mils angepfiffen wird!  

NÄCHSTES SPIEL

Facebook

Premium Sponsoren

Besucherzähler

Heute6
Gestern16
Monat421
Gesamt295534