• image
  • image
  • image

News

Die Tabellenführung ist wieder zurückerobert!

Der ECE gewinnt das Heimspiel gegen den EHC Mils mit 2:0

Der Auswärtssieg in Kufstein war mental sehr wichtig für die Mannschaft: Das Formtief wurde überwunden und man wusste, dass man das Gewinnen nicht verlernt hat. Spielerisch war es zwar nicht das Gelbe vom Ei, aber auf diese Leistung kann bzw. muss man im Spiel gegen Mils aufbauen. Vor dieser Begegnung lag Mils an der Tabellenspitze, einen Punkt vor dem ECE. In diesem Duell kann der ECE beweisen, dass er kurz vor den Playoffs wieder in Schwung kommt und sich die Tabellenführung zurück erobert.

Es verlangte seitens des ECE von vornhinein eine disziplinierte Leistung, da man auf Grund von Verletzungen und persönlichen Hindernissen nur mit zwei Linien spielen musste. Gleich in den ersten Spielminuten war zu erkennen, dass die Heimmannschaft  wusste, wie man mit dieser Situation (Spiel gegen den Tabellenführer mit einer stark dezimierten Mannschaft) umgeht: Unsere Mannschaft spielte sehr kompakt und es war zunächst auch eine Besserung im Spielsystem zu sehen. Genau nach fünf Minuten wurde diese Disziplin belohnt: Torgarant Florian Wilhelm bringt den ECE in Führung! Je länger das Spiel dauerte, desto eher vernachlässigte der ECE wieder das „Positionsspiel“ und die Gäste waren drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen. Aber Christoph Wilhelm, der sichere Rückhalt beim ECE, hielt mit einer Glanzleistung seinen Kasten sauber. Es dauerte bis zur 38. Minute, ehe Marco Schmid den Puck entscheidend im Powerplay abfälschte und so die Führung ausbaute. Im Schlussdrittel mussten beide Linien des ECE noch einmal alle Kräfte mobilisieren, um die Führung über die Zeit zu spielen, schließlich ist bei einem Spielstand von 2:0 noch alles offen. Aber die disziplinäre Leistung machte sich bezahlt und die Ostler-Truppe gewann die Tabellenführung wieder zurück.

 

Verletzungspech beim ECE: Fabian Paulweber zog sich in diesem Spiel eine Schulterprellung zu. Es ist unklar ob Fabian diese Saison noch einmal im Dress des ECE auflaufen kann. Bis dahin, gute Besserung!

 

Am Samstag muss unsere Mannschaft beweisen, dass die Tabellenspitze zu Recht in den Händen des ECE ist. Zu Gast im Gaisbachstadion ist der EHC Weerberg.

Spielbeginn: 19:30 Uhr

 

Auf ein zahlreiches Kommen freut sich der ECE!

 

NÄCHSTES SPIEL

Facebook

Premium Sponsoren

Besucherzähler

Heute20
Gestern21
Monat475
Gesamt318480