• image
  • image
  • image

News

Pflicht erfüllt!

Der ECE sammelt mit einem 5:3 Sieg in Imst weiter Punkte!

Einen verpatzten Beginn, wie vorige Woche in Imst, als man nach 30 Sekunden bereits 1:0 im Rückstand war, wollte man unbedingt vermeiden. Dies gelang unserer Mannschaft auch und sie verübte von Anfang an großen Druck aus. Der ECE war die klar spielbestimmende Mannschaft, doch die zahlreichen Torchancen blieben ungenützt. Der IEC Imst konnte lediglich durch wenige Konter im ersten Drittel gefährlich werden. Erst in der vorletzten Spielminute des ersten Drittel gelang dem ECE der Führungstreffer durch Marco Wilhelm. Das Mitteldrittel begann vorerst erfreulicher für den ECE, als abermals Marco Wilhelm nach 28 Sekunden zum 2:0 erhöhte. Diese Anfangseuphorie unterbanden die Gäste nur eine Minute später, als sie den Anschlusstreffer erzielten. Danach passierte 10 Minuten vorerst gar nichts. Dann fielen innerhalb 4 Minuten 3 Tore: Kapitän Markus Schennach zum 3:1, der IEC zum zwischenzeitlichen 3:2 und Laurenz Schennach zum 4:2. Im Schlussdrittel häuften sich beim ECE die Fehler und es kam kaum zu gute Torchancen. Erst in den letzten beiden Spielminuten gab es noch eine Ergebniskorrektur: Florian Wilhelm traf zum 5:2 und der IEC konnte durch einen Konter noch einmal auf 5:3 verkürzen.

 

Der ECE zeigte sich in diesem Spiel nicht von der besten Seite, aber die Mannschaft belohnt sich zum Jahresende miteinem Auswärtssieg.

 

Am kommenden Samstag steht das nächste Heimspiel gegen den HC Kufstein auf dem Programm!
Spielbeginn 19:30 Uhr

 

Bis dahin wünscht euch der ECE einen guten Rutsch ins neue Jahr!

NÄCHSTES SPIEL

Facebook

Premium Sponsoren

Besucherzähler

Heute19
Gestern21
Monat474
Gesamt318479