• image
  • image
  • image

News

Schützenfest in Kufstein

Der ECE feiert den 6. Sieg in Folge!

Am Feiertag war die Ostler-Truppe in Kufstein zu Gast. Obwohl der HCK am Tabellenende zu finden ist, war die Mannschaft sich dessen bewusst, das Spiel nicht auf die „leichte Schulter“ zu nehmen. Früh ging der ECE durch ein Short-Handed-Goal von Philip Schneeberger in Führung. In weiterer Folge beherrschte der ECE das Spiel, den Gastgebern konnten lediglich durch wenige Konterchancen gefährlich werden. Der inkonsequente Torabschluss, der sich beim ECE über alle bisherigen Spiele abzeichnete, war auch im ersten Drittel wiederzufinden. Im Mittelabschnitt schien der Knoten geplatzt zu sein: 5 Tore durch Wilhelm Florian (2), Stotter Alexander, Guem Benedikt und Kapitän Markus Schennach brachten einen souveränen Vorsprung. In diesem Drittel spiegelte sich auch die derzeitige Mannschaftsmentalität. Spaß am Eishockey und starker Teamgeist war beim ECE deutlich zu sehen. Im Schlussdrittel waren ebenfalls zahlreiche ansehnliche Spielzüge zu beobachten, jedoch wollte die Mannschaft oft „zu schön“ spielen. Die „Gebrüder Zuntl“ (Marco und Lukas Wilhelm) fixierten den 8:0 Endstand.

 

In diesem 6. Saisonspiel zeigte sich auch das starke Powerplayspiel des ECE: 5 Tore wurden in Überzahl erzielt. Für Youngstar-Goali Christian Schöneweiß war es das 2. Shutout in seinem 2. Spiel!

Der ECE bedankt sich bei den mitgereisten Schlachtenbummlern für die Unterstützung!

 

Am kommenden Samstag folgt bereits um 17:30 Uhr das erste Aufeinandertreffen gegen den langjährigen Gegner aus Weerberg in Vomp. Der ECE wird alles daran setzten, die Siegesserie fortzuführen.

 

 

Vorschau: Am 15.12 findet das Nachtragspiel gegen den EHC Weerberg um 20:00 Uhr im Gaisbachstadion in Ehrwald statt.

Der ECE freut sich auf zahlreiche Unterstützung!

NÄCHSTES SPIEL

Facebook

Premium Sponsoren

Besucherzähler

Heute19
Gestern21
Monat474
Gesamt318479