• image
  • image
  • image

News

ECE weiterhin ungeschlagen!

Mit einem 6:2 Heimsieg über den IEC Imst hält die Siegesserie weiterhin an…

 

Am Samstagabend bestritt der ECE das dritte Heimspiel in Folge. Zu Gast war der Gegner aus Imst. Perfekte winterliche Bedingungen ließen an diesem Abend die Hockeyherzen höher schlagen. Das machte sich auch bei der Ostler-Truppe bemerkbar. Man startete mit viel Engagement und zeigte, dass der ECE die spielbestimmende Mannschaft ist. Bereits nach 3 Minuten brachte Florian Wilhelm den ECE durch ein Powerplay Tor in Führung. Nur eine Minute später erhöhte Philip Schneeberger mit einem Unterzahltor auf 2:0. Nun fand auch der IEC besser ins Spiel und kam zu einigen Chancen.
Johannes Weber erzielte in der 14. Spielminute den Drei-Tore-Vorsprung im Alleingang. Doch die Antwort darauf bekam der ECE sozusagen im Gegenzug. Die Nummer 20 der Gäste aus Imst verkürzte den Rückstand auf 3:1.
Gleich zu Beginn des Mitteldrittels wurde Marco Wilhelm beim Alleingang aufs Tor behindert, der Penalty jedoch wurde leider nicht verwertet. Anders jedoch bei den Imstern: Ihnen wurde ebenfalls in der 26. Minute ein Penalty zugesprochen. Sie nützten die Chance und kamen auf 3:2 heran. Nur eine Minute später erhöhte Alexander Stotter wieder auf 4:2 und der ECE machte wieder mehr Druck. Gegen Ende des Mitteldrittels traf Lukas Wilhelm zum 5:2. Mit dem soliden Vorsprung von 3 Toren ging es in die zweite Drittelpause. Im Schlussabschnitt spielten sich die Gäste noch einige Chancen heraus, indem sie einen Mann hochstellten. Jedoch der Torerfolg blieb bei den Imstern aus und der ECE war auch im Schlussdrittel die spielbestimmende Mannschaft. Das Endergebnis 6:2 fixierte Julian Holzer.

 

Somit konnte der ECE im 4. Spiel den 4. Sieg feiern.

Das nächste Heimspiel findet bereits am Samstag den 05.12. gegen die Adler aus Kitzbühel statt.

 

Spielbeginn: 19:30 Uhr.

NÄCHSTES SPIEL

Facebook

Premium Sponsoren

Besucherzähler

Heute19
Gestern21
Monat474
Gesamt318479