Souveräner Auswärtssieg in Vomp

Am Samstag war unsere Mannschaft zu Gast bei der Spielgemeinschaft Vomp/Mils. Für unsere Scorpions war es ein wichtiges Spiel und man wusste, dass es klein leichtes wird.

Genau nach den Vorstellungen begann auch das Spiel. Die Gastgeber machten großen Druck und spielten sehr körperbetont, aber fair. Unsere Mannschaft konnte gut dagegenhalten und ging in der 8. Spielminute durch Alexander Valant mit 0:1 in Führung. Es war das Debut von unserem Neuzugang Alex Valant, der zuvor im Nachwuchs der Haie aus Innsbruck spielte. Nur zwei Minuten später erhöhte Fabian Paulweber auf 0:2. Aber die Spielgemeinschaft Vomp/Mils hielt das Tempo hoch und konnte kurz vor dem Ende des ersten Drittels den Anschlusstreffer erzielen. In der ersten Minute des Mittelabschnittes erhöhte Luca Jozwowski auf 1:3. Im Verlauf des zweiten Drittels ließ der Druck der Gastgeber immer mehr nach und unsere Mannschaft war immer mehr spielbestimmend. Dennoch blieb das Spiel spannend, da keine weiteren Tore im zweiten Spielabschnitt fielen. Im Schlussabschnitt war es nur mehr eine Frage der Zeit. Unsere Mannschaft konnte in zwei Powerplays die Entscheidung herbeiführen und ging mit den Treffern von Benedikt Guem und Clemens Schennach mit 1:5 voran. Der Gegner war sichtlich gebrochen und unsere Mannschaft konnte mit zwei weiteren Toren von Fabian Paulweber und Luca Jozwowski den Endstand von 1:7 fixieren.

Es war eine sehr starke Mannschaftsleistung, die zum Sieg geführt hatte. Ebenso war es eine gute Vorbereitung auf die Rückrunde. Diese startet nächste Woche zuhause in Ehrwald, wo wir auf den Tabellenführer HC Kufstein II treffen. In Kufstein verlor unsere Mannschaft 3:1, wobei unsere Scorpions es selbst in der Hand hatten. Ab nächster Woche dürfen wir uns auch wieder auf unseren Stürmer Marco Wilhelm freuen, der wieder im Trikot der SPG Ehrwald/Imst auflaufen wird.

Spieltag: 21.12.

Anpfiff: 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Unterstützung im Gaisbachstadion in Ehrwald.

Souveräner Auswärtssieg in Vomp